Beratung und Tätigkeitsschwerpunkte

Meine Beratung umfasst folgende Angebote:

  • Einzelberatung- und Gruppenberatung
  • Berechnung von Ernährungsplänen
  • Ernährungstraining und Einkaufstraining
  • Kochtraining
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Gesundheitsförderung in Schule und Kindergarten
  • Rezeptberechnung / Rezeptentwicklung
  • Gewichtsprobleme bei Übergewicht, Untergewicht / Kachexie, Anorexie, Bulimie, Binge, Eating Disorder, Diabetes – Typ I – Typ II
  • Gestationsdiabetes, z.B. Störungen / Erkrankungen des Verdauungssystems, Nierenerkrankung, Tumorerkrankungen
  • Lebensmittelallergien / -unverträglichkeiten, wie z.B. Lactoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Zöliakie (Glutenunverträglichkeit ) und Unverträglichkeit auf weitere Lebensmitteinhaltsstoffe
  • Ernährungsberatung mit dem Focus auf verschiedene Lebensabschnitte und Personengruppen: Schwangerschaft, Säuglinge / Kleinkinder,
    Jugendliche / junge Erwachsene, ältere Menschen
  • Beratung zum Thema Ernährung von Verpflegungseinrichtungen, wie z.B. Seniorenzentren, Schulen und Kindergarten
  • Fortbildungen und Unterricht zum Thema Ernährung an Schulen nach Modellen der DGE und in Kindergärten nach Modellen der DGE und BMG

Meine bisherigen Tätigkeiten und Arbeitsschwerpunkte sind wie folgt zu benennen:

Beratung:
  • Einzel- und Gruppenberatung
  • Diabetikerschulung in einer Arztpraxis
Unterricht:
  • Altenpflegeschule Sankt Carolus / Freiburg bis 1989
  • Krankenpflegeschule Klinikum Lahr bis 2001
Kurse:
  • Gewichtsreduzierung im interdisziplinärem Team des psychologischen Instituts an der Universität Freiburg (bis 1987)
  • VHS Bötzingen (bis 1988)
  • VHS Lahr Ettenheim
  • DAK Lahr-Ettenheim (bis 1996)
  • Klinikum Lahr, betriebliche Gesundheitsvorsorge (bis 2005)
Leitlinienerstellung:
  • Diabetikerschulung / Ernährung
  • Diätkataloge
  • Ernährungs- und Diätempfehlungen
Organisation:
  • Personalführung
  • Leitung Ernährungsberatung / Diätküche Klinikum Lahr
Rezeptentwicklung:
  • Deutsche See
  • Hengstenberg